Gesunde Ernährung ist schon lange ein wesentlicher Bestandteil im Alltag des Theresianums. Seit acht Jahren nimmt die Schule am EU-Schulfruchtprogramm teil. Ziel des Projektes ist es, Kinder möglichst früh und in Gemeinschaft erfahren zu lassen, dass Obst und Gemüse gesund sind und gut schmecken.

 Schulfruchtprogramm

 Gefördert wird das Projekt von der Helios Klinik Breisach.
Einmal pro Woche wird die Schule mit frischem Obst vom regionalen Lieferanten Obsthof Neumühle versorgt. Die Inhaber Ute & Martin Sommer unterstützen das Projekt, in dem es hier und da auch mal eine kleine Zugabe zur eigentlichen Obstlieferung gibt. Vorwiegend Äpfel, aber auch Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren und weitere Obstsorten werden morgens an die Kinder verteilt, zubereitet und gemeinsam verzehrt. Begleitende pädagogische Aktionen sind ein weiterer wichtiger Baustein des Programms: Zubereitung von Obstsalat, gesundes Frühstücksbuffet mit Brotgesichtern, Informationen über Obst- und Gemüsesorten, Darstellung der Zuckeranteile in Nahrungsmitteln, Veranschaulichung der Ernährungspyramide und Hinweise zu gesundem Essverhalten werden vermittelt. Zusätzlich können die Kinder in der Koch-AG die erworbenen Kenntnisse praktisch umsetzten. Herzlichen Dank an die Eltern, die dies mit ihrem Einsatz ermöglichen!